Gonorrhoe (Tripper)

Gonorrhoe ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die auch im 21ten Jahrhundert noch immer eine Bedrohung ist und, wenn sie unbehandelt bleibt, zu ernsthaften und gefährlichen Gesundheitskomplikationen führen kann.

Gonorrhoe ist eine STI, die vom Gramm-negaiven Bakterium Neisseria gonorrhoeae hervorgerufen wird. Die Krankheit betrifft Männer und Frauen gleichermaßen. Die meisten diagnostizierten Fälle treten bei Männern im Alter von 20-24 auf und bei Frauen zwischen 16 und 19.

Die Infektion findet während des Geschlechtsverkehrs ohne Kondom statt, einschließlich Oral- und Analsex. Die Bakterien können sich auch über die gemeinsame Verwendung von Sexspielzeug und –geräten mit einer infizierten Person verbreiten.

Gonorrhoe gilt als STI, die in den meisten Fällen relativ einfach zu behandeln ist – und nicht wiederkehrt. Eine Therapie, welche die Antibiotika Cefixim und Azithromycin beinhaltet, erlaubt es, die Bakterien nach sogar nur einer Dosis loszuwerden. Cefixim und Azithromycin sind im Internet auf unserer Webseite erhältlich. Um Mittel gegen Gonorrhoe zu erwerben, müssen Sie auf die Seiten für Cefixim und Azithromycin wechseln.

Cefixim
Cefixim ist ein effektives, schnell wirkendes Antibiotikum, was zur Behandlung von Gonorrhoe verwendet wird. Die hohe Konzentration an Wirkstoffen führt zu einer vollständigen Erholung, sogar nach der Einnahme von nur einer 400 mg Dosis.

tripper behandlungsset

Tripper Behandlungsset - without prescription

Wir haben für unsere Kunden ein spezielles Gonorrhoe Behandlungsset zusammengestellt, welches aus erwiesenermaßen wirksamen Medikamenten besteht – Cefixim und Azithromycin. Die gleichzeitige Einnahme beider Medikationen erlaubt es, nicht nur die für die Gonorrhoe verantwortlichen Gonokokken, sondern auch viele verschiedene begleitende bakterielle STIs loszuwerden.

Product details Buy now!
cefixime

Cefixime - without prescription

Cefixime (Suprax) Tabletten werden zur Behandlung von STDs verwendet und bilden, gemeinsam mit Azithromycin eine komplexe Therapie gegen Gonorrhö. Die Wirkungsweise von Cefixime hemmt die Replikation der Bakterien, wodurch der Körper eine angemessene Menge von Antikörpern bilden kann. Cefixime ist eine einfach anzuwendende Medikation, von der die meisten Patienten lediglich eine einzelne 400 mg Dosis […]

Product details Buy now!

Wodurch wird Gonorrhoe verursacht?

Gonorrhoe wird vom Bakterium Neisseria gonorrhoeae verursacht, das Personen während des ungeschützten Geschlechtsverkehrs infiziert. Die Ansteckung kann durch Anal- oder Oralsex und während des Samenergusses erfolgen. Gonokokken halten sich häufig in Harnröhre, Gebärmutter, Anus, Speiseröhre und sogar im Augapfel auf. 2010 wurde ein Rückgang der Neuinfektionen von Gonorrhoe um 33% vermeldet. Es ist nicht eindeutig klar, ob es sich bei dieser Zahl um einen tatsächlichen Rückgang der Neuinfektionen handelt, oder um einen Rückgang der durchgeführten serologischen Tests. 2010 wurden 131.910 Tests durchgeführt, was nur 2% der Anzahl der 10 Jahre zuvor durchgeführten Tests entspricht. Deshalb wird empfohlen, bei der Entscheidung, ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben, vorsichtig zu sein. Im Falle einer vermuteten Ansteckung ist es ratsam, sich serologischen Tests zu unterziehen, um so schnell wie möglich auf potentielle Bakterien zu testen.

Was sind typische Symptome von Gonorrhoe?

Unglücklicherweise verlaufen sexuell übertragbare Krankheiten häufig asymptomatisch. Im Falle von Gonorrhoe ist es genauso. Viele Trägepatienten entwickeln keine Symptome. Deshalb ist es so wichtig, sich während des Geschlechtsverkehrs mit neuen Partnern zusammenzunehmen und sich um entsprechenden Schutz zu kümmern. Natürlich erleben manche Patienten die typischen Symptome der Gonorrhoe, und zwar:

Gonorrhoesymptome bei Frauen:

  • Gonorrhoe kann zu Entzündungen der zum Becken gehörenden Organe führen. Es ist eine ernsthafte Multiorganerkrankung, die zu einer Reihe von Komplikationen – einschließlich Unfruchtbarkeit führen kann.
  • Entzündung und Reizung der Gebärmutter
  • häufiges Urinieren
  • brennendes Gefühl in der Vagina, was oft mit einem gelblich-grünem Ausfluss in Verbindung steht
  • Zwischenblutungen

Gonorrhoesymptome bei Männern:

  • in fast der Hälfte der Fällte entsteht eine gelbliche Exkretion, die aus dem Penis kommt
  • Blasenentzündung
  • Infektion oder Entzündung der Prostata

Gonorrhoesymptome bei Neugeborenen:

  • Bindehautentzündung

Warnung: unbehandelte Gonorrhoe kann bei Neugeborenen zu Erblindung führen

Symptome der oberen Atemwege und des Anus:

  • gonokokkale Halsentzündung
  • Analschmerzen können eine Prostatainfektion anzeigen

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass unbehandelte Gonorrhoe, selbst wenn sie asymptomatisch bleibt, zu ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen führen kann.

Was sind die möglichen Komplikationen von Gonorrhoe?

Die Gabe von entsprechend ausgewählten Antibiotika kann bei der Behandlung von Gonorrhoe zufriedenstellende Ergebnisse liefern. Trotzdem kann eine unbehandelte Krankheit zu ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen führen.

Die häufigsten Komplikationen einer unbehandelten Gonorrhoe sind unter anderem:

  • in 20-40% der infizierten Frauen kann es zu einer Entzündung der Organe des kleinen Beckens kommen
  • Unfruchtbarkeit als Resultat einer Eileitergewebefibrose
  • Arthritis
  • Meningitis
  • Entzündung der Leber
  • Risiko, Chlamydien oder andere Begleiterkrankungen zu entwickeln

Kann man Gonorrhoemedikamente im Internet kaufen?

Gonorrhoe ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die auf relativ einfache Art und Weise mit Hilfe der entsprechenden Antibiotika, wie beispielsweise Cefixim und Azithromycin, welche in unserem Angebot erhältlich sind, behandelt werden kann. Die Gonorrhoebehandlung kann im Internet über unsere Webseite erworben warden, nachdem ein vormedizinischer Fragebogen ausgefüllt wurde. Der Bestellprozess ist sehr einfach und komplett vertraulich. Wir erwarten von unseren Kunden, dass sie beim Ausfüllen des Fragebogens absolut ehrlich sind, da er als Basis für das Ausstellen eines Rezepts und zur Durchführung der Bestellung dient. Das Medikament sollet innerhalb von 24 bis 48 Stunden an die angegebene Adresse geliefert werden.