propecia

Propecia

Propecia ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das wirksam bei der Verhinderung männlichen Haarasufalls aufgrung von androgenetischer Alopezie ist.
Die außergewöhnliche Wirksamkeit von Propeciatabletten wurde in klinischen Tests bestätigt: mehr als 99% der Teilnehmer beobachteten einen Stillstand des Haarausfalls.

  • Wirkstoff – Finasterid
  • Hemmt wirkungsvoll den Haarausfall
  • Stimuliert das Nachwachsen des Haars
  • Als Tabletten erhältlich

Was sind die Vorteile der Verwendung von Propecia?

Propecia ist in Form von Tabletten erhältlich, die Finasterid enthalten, was eine der effektivsten Verbindungen zur Hemmung von Haarausfall ist. Nach 3 Monaten der Behandlung werden die Effekte deutlich sichtbar. Um das Haarwachstum sicherzustellen, wird empfohlen, die Medizin für etwa 12 Monate einzunehmen. Klinische Tests zeigten bei 99% der Patienten ein 60%iges Haarwachstum.Zusätzlich ist die Behandlung sehr mild für den Körper und führt zu minimalen Nebenwirkungen. Propecia hemmt nicht nur den Haarausfall und lässt es nachwachsen, sondern ist auch bei der Behandlung von Prostatakrebs erfolgreich. Es gibt Männer regelmäßig die Möglichkeit, unangenehme Operationen zu vermeiden, da es die Prostata verkleinert und die Durchgängigkeit der Harnwege verbessert.

Wie wirkt Propecia?

Der in den Propeciatabletten enthaltene Wirkstoff ist Finasterid, was eine synthetische 4-Azasteroid-Verbindung ist. Es zeigt hemmende Wirkung gegen das Steroid 5- α-Reduktase Typ II Enzym. Das intrazelluläre 5-α-Reduktase Typ II Enzym verändert den metabolischen Pfad für Testosteron. Das Ergebnis ist eine Synthese von 5-α-Dihydrotestosteron (DHT), welches die Haarfollikel stark beeinflusst und ihre Ischämie bewirkt. Hypoxia und der Mangel einer ausreichenden Nährstoffversorgung der Haarfollikel führt hingegen zu Haarausfall. Propecia reduziert die Aktivität des 5-α-Reduktase Enzyms und reduziert die Produktion von DHT, was die Regeneration der Haarfollikel und das Haarwachstum ermöglicht. Ein positiver Nebeneffekt dieser Behandlung ist die Reduktion einer vergrößerten Prostata.

Wer kann Propecia verwenden?

Studien zufolge führt diese Behandlung nur bei Männern zu Erfolgen. Deshalb besteht für Frauen keine Indikation, dieses pharmazeutische Präparat zu verwenden. Propecia ist für erwachsene Männer bestimmt, die von den Problemen der androgenetischen Alopezie betroffen sind. Es zeigt auch therapeutische Wirkung bei gutartiger Prostatavergrößerung, was zu einer Reduktion der vergrößerten Prostata führt, sowie Verbesserungen im Urinfluss. Diese Effekte minimieren das Risiko einer Prostataoperation (Prostatektomie oder Prostataresektion). Bisher wurden keine Tests durchgeführt, um die Wirkung von Finasterid auf Patienten über 65 zu prüfen.

Wie sollte Propecia verwendet werden?

Propecia wird dem Körper in Form von oralen Tabletten zugeführt, die 1 mg Finasterid enthalten. Sowohl Dosierung als auch Anwendungshäufigkeit werden von einem Arzt festgelegt. Die empfohlene Dosis ist eine Tablette pro Tag. Sie sollten die empfohlene Dosierung nicht überschreiten, da eine erhöhte Dosis die Wirkung des Mittels nicht verbessert. Sollten Sie eine Dosis vergessesn, nehmen Sie keine zusätzliche Tablette ein. Propecia kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Die ersten Effekte der Verwendung von Propecia treten innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Behandlung auf.

Klinische Tests haben bisher keine signifikanten Wechselwirkungen zwischen Propecia und anderen Pharmazeutika entdeckt, jedoch sollten Sie während einer medizinischen Beratung Ihren Arzt über jegliche Medikamente informieren, die Sie aktuell einnehemen, selbst frei verkäufliche.

Verursacht die Einnahme von Propecia Nebenwirkungen?

Vor der Zulassung für den Verkauf auf dem Pharma-Markt, wurde Propecia umfangreichen klinischen Tests unterzogen, die bestätigt haben, dass seine Einnahme keinerlei Gesundheitsrisiken birgt, vorausgesetzt, Sie befolgen die Angaben zur Verwendung. Propecia kann in seltenen Fällen, bei einem geringen Prozentsatz der Patienten (etwa 2%) zum Auftreten von leichten Nebenwirkungen führen. Männer haben unter anderem die folgenden adversiven Reaktionen gemeldet:

  • Verringerte Libido
  • Schwierigkeiten im Erhalten von Erektionen
  • Geringes Samenvolumen

Die oben erwähnten Faktoren machen es jedoch nicht unmöglich, Sex zu haben. Selten breichten Patienten:

  • Allergische Reaktionen, wie Ausschlag oder Juckreiz
  • Empfindlichkeit der Brustdrüse und der Hoden

Das Mittel vermindert nicht die psychomotorischen Fähigkeiten und beeinflusst nicht ihre Fähigkeit zum Autofahren oder zum Bedienen von Maschinen.

Wenn Sie während der Behandlung andere und/oder stärkere Nebenwirkungen beobachten, sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren.

Gibt es Kontraindikationen zur Verwendung von Propecia?

Propecia ist wirklich ungefährlich in der Anwendung, es sollte jedoch nicht von Patienten eingenommen werden, die an einer Allergie gegen Finasterid oder einen der anderen Zusatzstoffe leiden. Schwangere Frauen und Kindern ist der Kontakt mit diesem Medikament verboten (selbst das bloße Anfasssen, da Finasterid durch die Haut absorbiert wird). Wenn Ihre Partnerin schwanger ist, sollte Sie durch die Verwendung eines Kontoms jeglichen Kontakt mit Ihrem Samen vermeiden oder Sie sollten die Finasterid-basierte Behandlung aussetzen. Die Fähigkeit, den Metabolismus von Testosteron zu hemmen, kann zu schweren Entwicklungsstörungen der männlichen Genitalien führen.

Propecia online kaufen

Propecia ist ausschließlich auf Rezept erhältlich. Wenn der Patient nicht in der Lage ist, eine persönliche medizinische Beratung durchführen zu lassen, kann es hilfreich sein, die Webseite einer online Klinik zu besuchen, was es ermöglicht, einen Arzt über das Internet zu kontaktieren. Dieser Service ist komplett kostenlos. Alles was Sie tun müssen ist, einen kurzen medizinischen Fragebogen auszufüllen, wenn Sie die Bestellung tätigen, was useren Spezialisten dabei helfen wird, die Notwendigkeit Ihrer Einnahme eines bestimten Medikaments zu bestimmen. Im Anschluss wird eine Bestellung getätigt und später von einer im Vereinigten Königreich ansäßigen Apotheke ausgeführt. Das Mittel wird Ihnen in einer diskreten Verpackung ohne zusätzliches Entgelt zugesandt. Die Bestellungen werden durch eine Kurierfirma veschickt, was ihre Lieferung innerhalb von 24-48 Stunden an die angegebene Adresse garantiert.